Haunted Hill!

Genre: Horrorfilm

Altersgrenze: 16

Dauer: 89 Minuten

Handlung: Steven Price, dessen Lebensaufhabe es ist Meschen in seinen Freizeitparks in Angst und Schrecken zu versetzen, reagiert auf den Wunsch seiner Frau Evelyn Price nicht ganz so wie gewollt. Sie wünschte im Haus Haunted Hill ihre Geburtstagsparty feiern zu wollen, er macht jedoch einen Wettbewerb daraus. Die Gäste, die nicht die eingeladenen waren, müssen nur eine Nacht in diesem Haus verbringen, um am nächstens Tag eine Million zu kassieren.           Der Hacken ist, das dieses Haus vor 60 Jahren eine Irrenanstalt war, in der die Insassen von den Ärzten und Schwestern gefoltert worden waren und sie töteten nachdem sie sich befreit hatten. Keiner bis auf fünf Personen überlebte.            Aus der Party wird, wie von Steven Price gewollt eine Horrorparty, die alle in Angst  und Schrecken, doch selbst ihn. Das Haus scheint zum Leben zu erwachen...

Fazit: Die Handlung ist, trotzdessen es sich um einen Horrorfilm handelt, vertreten und durch den ganzen Film verfolgbar, es gibt keine sinnlosen Gemetzel, sondern gezielt eingesetzte Schrecken und einige unerwartete Wendungen. Die 89 Minuten sind gut gewählt, da es nicht unnötig in die länge gezogen wird.                                                                                Dennoch ist der Film ab 16 was bedeutet, dass eingesessene Horrorjunkies, wohl keine Gänsehaut bekommen sollten, auch sonst ist es sanfter Horror, finde ich Angsthässchen *zwinker*

Die Schauspieler sind überzeugend und die meisten Charaktere relativ gut ausgebaut für einen Film dieser Genre, bis auf ein- zwei Ausnahmen.

Qualtität: Hierzu muss ich sagen, dass ich alles für okay befinde, so lange ich sehen und hören kann, was geschieht ;D Aber für die anderen: Der Film ist schon etwas älter zirka 1999 und daher nicht sooo great gemacht, aber die Fratzen und so was sind schon ganz okay, synchronisiert ist auch ganz gut, würd ich als Laie mal sagen.

Gesamt Fazit: Es ist ein lohnenswerter Film, den man sich ruhig mal gönnen sollte!

4.7.12 23:17

Letzte Einträge: Von Erinnerungen und Sammlungen, Vom Verlieren und Loslassen

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


thin.dreams / Website (5.7.12 00:26)
sooo hab den Beitrag nur überflogen und nicht richtig gelesen will den film noch sehen :P hab nur das Fazit gesehen^^
alles Liebe deine thin.dreams

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen