Mein armer Hund!

Mein Großvater kam heute zu uns, da heute Familientag ist (der größte Schwachsinn überhaupt, weil keiner was mit dem anderen macht...)und er fährt mit einem Motoroller, wenn mein Hund dieses Geräusch hört, dann freut er sich und kläfft und springt rum! Und es ist total drollig.

Hans und Lena schlafen, aber zu diesem Zeitpunkt immernoch und deshalb stört es sie und Hans, schrie rum, aber mein Hund ließ sich davon nicht beeindrucken, doch dann kam er heraus und trat ihn!!! Er quiekte und darauf hin schrie er ihn an, und er ist so ein kleines Wollkneul, ein Pikinese, der hält doch nichts aus!!! WIe kann man sowas nur machen!!! Zum Glück ist meinem Kleinen nichts geschehen!!!

8.7.12 15:38

Letzte Einträge: Von Erinnerungen und Sammlungen, Vom Verlieren und Loslassen

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(8.7.12 16:20)
Ich hoffe du hast das Arschloch kräftig in die Genitalien getreten.


MIssforevernameless (8.7.12 16:33)
Wie gern! *träum*
Aber er hätte es mir 10-fach zurückgegeben und meine Mutter hätte mich nur angeschrien, wie ich sowas nur machen konnte...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen