Buchrezension!

Christine Fehér- Dann bin ich eben weg (Geschichte eine Magersucht)

Genre: Jugendroman

Altersbegrenzung: Ab 13 (laut meiner Bibliothek)

Seitenazahl: 174

Kapitel: 18

 

Handlung: Sina, ein 15 jähriges Mädchen bekam eine Jeans von ihrer besten Freundin geschenkt. Ihr war sie zu klein, was bei dem perfekten Körper ihrer Freundin auch nicht verwunderlich war. Als ihre Verwandten, denn auch noch sagen, sie sei eine Frau mit vielen Kurven geworden, da beschließt sie abzunehmen für sich und für Florian, ihren Schwarm.. Doch nimmt sie immer weiter und weiter ab, bis sie zusammenbricht.

Pro: Es ist sehr schön geschrieben und eine gute Lektüre, die man nicht aus der Hand legt.

Contra: Es ist in manchen Fällen nicht sehr Wirklichkeitsnah und es gibt viele Bücher, dieser Sorte die besser sind.

Fazit: Man kann es gut lesen, und entspannen.

 

 

 

24.11.12 16:47

Letzte Einträge: Von Erinnerungen und Sammlungen, Vom Verlieren und Loslassen

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen