Der Hauch einer Ahnung

Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht wie es gestern wirklich passierte, bei meinen Chats war ich soweit hinunter gescrollt, dass ich Nachrichten las, die ich nun vor drei oder vier Jahren versand oder erhalten hatte.
Bei manchen fragte ich mich für mehrere Minuten, wieso es die letzte Nachricht gewesen war.

Ich: 'Hab da och lub, meene Kleene'
Sie: 'Neeeee, hab da mehr lub! <3 (und du bist die KLEENE von uns beiden)'
Ich: 'Gaaaaar nicht!!!'

Irgendwann stieß ich dann auch auf den Chat meines ersten Freundes und mir und als ich durchscrollte, konnte ich nicht begreifen, dass ich die Sprechblasen auf der rechten Seite die meinen waren.
Verstand nicht was ich weshalb geschrieben hatte. Ich scrollte immer höher um den Anfang des Gespräches zu finden, übflog dabei den Inhalt in verkehrter Reihenfolge und war verwirrt, in meiner Erinnerung, war so vieles anders gewesen.
Ich musste alsbald los und hatte keine weitere Chance mehr, von Beginn an zu lesen, aber den Hauch einer Ahnung habe ich nun, dass dort etwas gewaltig in meinem Erleben schiefgelaufen ist, nur warum und was genau?

17.1.16 14:08

Letzte Einträge: Von Erinnerungen und Sammlungen, Vom Verlieren und Loslassen

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen