Von der Freiheit

Wenn man eine Beziehung beendet, sollte man sich frei fühlen, nicht wahr?


-Was wenn nicht, was wenn derjenige noch immer bei einem wohnt, im selben Zimmer, im selben Bett?
Wenn man sich gefangener als je zuvor fühlt?
Zerissener und verzweifelter?

Ich wollte frei sein, fei von den Fesseln, die er einst um mich legte, frei von allem und jedem!
Einzig ganz bei mir sein, ganz weit fort sein, einfach frei sein!
Jetzt spüre ich nur um so mehr, wie fest sie sitzen, sehe wie er sie noch immer hält..

Gefangen in einer nicht mehr Beziehung und in einer fast Beziehung gleichzeitig, während mein Körper mich wieder einmal im Stich lässt.. und ich in der Schule untergehe und versage..

Ich dachte doch, dass ich es schaffen werde..

23.9.15 21:25

Letzte Einträge: Von Erinnerungen und Sammlungen, Vom Verlieren und Loslassen

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen