Selbstzweifel

Immer wieder sage ich, dass ich nach alledem was schon geschehen ist, auch alles andere überstehen werde.. Aber ist das die Wahrheit?

Wenn ich ganz offen bin, habe ich Angst.

Angst wie es weitergehen wird, Angst, ob ich dem allen standhalten kann, Angst, ob ich es ändern kann...  ob ich die richtigen Entscheidungen treffe..getroffen habe.

Ich versuche festzuhalten an all den Glaubenssätzen, die mich dereinst beruhigten, aber sie verschwinden, verlieren ihre Bedeutung und die alten Überzeugungen suchen ihren Weg in mein Bewusstsein..

Ich will weinen und kann es nicht..ich will es schaffen und kann es nicht..ich will offen sein und doch kann ich es nicht.. ich will lieben und kann es nicht..ich will fliehen und kann es nicht.. ich will frei sein und kann es nicht..ich will leben und doch kann ich es nicht..

All das was geschehen ist, hätte mich stärken müssen, doch ich fühle mich nicht stark.. was hat es gebracht, all das durchzusten?
Ich will zurückfinden, zurück zu mir und finde den Weg nicht mehr. Habe mich verlaufen und irre herum..

24.9.15 13:43

Letzte Einträge: Von Erinnerungen und Sammlungen, Vom Verlieren und Loslassen

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen